Questo sito usa cookie per fornirti un'esperienza migliore. Proseguendo la navigazione accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra OK

Parlamentwahlen 2022

 

Parlamentwahlen 2022

Wann wird gewählt?

  • In Italien wird am Sonntag, den 25. September 2022 gewählt.
  • Im Ausland wird FRÜHER gewählt: Die Stimmzettel werden den Wählerinnen und Wählern an ihrem Wohnsitz zugestellt und müssen per Post bis zum 22. September um 16 Uhr wieder beim Konsulat eingehen.

 

Wer darf wählen?

  • Im AIRE registrierte Wahlberechtigte (AIRE = Melderegister der im Ausland wohnhaften Italiener).
  • Vorübergehend im Ausland lebende ItalienerIn. Wahlberechtigt sind italienische Staatsangehörige, die sich aus Gründen der Arbeit, des Studiums oder zu medizinischen Zwecken vorübergehend FÜR MINDESTENS DREI MONATE im Ausland aufhalten. Entsprechendes gilt für die mit ihnen zusammenlebenden Familienangehörigen.
    • WICHTIG! Um die Wahlunterlagen an der ausländischen Adresse zu erhalten, muss in diesem Fall BIS ZUM 24. AUGUST ein entsprechender Antrag bei der italienischen Wohngemeinde eingereicht werden.
    • Der Antrag besteht auf folgende Teile:
      1. Antragsformular für vorübergehend im Ausland lebende WählerInnen (bitte hier clicken)
      2. Kopie des eigenen Personalausweisses bzw. Reisepasses

 

Wie wird gewählt?

  • Der Umschlagmit den Wahlunterlagen und einer Anleitung zur Stimmabgabe wird den Wählerinnen und Wählern an ihre Wohnsitzadresse geschickt.
  • Stimmabgabe erfolgt per Briefwahl. Der vorfrankierte Umschlag mit dem ausgefüllten Stimmzettel muss so bald wie möglich gemäß den Vorgaben auf dem Anleitungsbogen an das Konsulat zurückgeschickt werden.
  • Die ausgefüllten Stimmzettel müssen BIS SPÄTESTENS Donnerstag, 22. SEPTEMBER, 16 Uhr beim zuständigen Konsulat eingehen. Nach 16.00 Uhr veranlassen die Konsulate die Zustellung sämtlicher Stimmzettel nach Italien zur Auszählung der Stimmen.

Alle Informationen sind auf der Website www.esteri.it und auf der Website der Botschaft zu finden.

WICHTIG!: Wahlberechtigte, die den Umschlag mit den Briefwahlunterlagen für die italienischen Parlamentswahlen noch nicht an ihrer Wohnsitzadresse erhalten haben, können beim Generalkonsulat AB SONNTAG, 11. SEPTEMBER 2022 ein DUPLIKAT anfordern.

Der Antrag auf Ausstellung eines Duplikats kann:

werden.

Dem Antrag, der mit der hier verfügbaren Mustervorlage (bitte hier clicken) erstellt werden kann, muss ein gültiges Ausweisdokument beigefügt werden.

Wahlberechtigte, die ein Duplikat der Wahlunterlagen beantragen, müssen erklären, dass sie sich der strafrechtlichen Verantwortung im Falle einer doppelten Stimmabgabe gemäß Art. 18, Abs. 2 des Gesetzes Nr. 459/2001 bewusst sind. Dieser besagt Folgendes: „Derjenige, der im Falle der Wahlen der Kammern und der Volksabstimmungen seine Stimme sowohl per Brief als auch am Wahlbezirk des letzten gemeldeten Wohnsitzes in Italien abgibt, bzw. seine Stimme mehrmals per Briefwahl abgibt, wird mit Haft von ein bis drei Jahren und einer Geldstrafe von 52 bis 258 Euro bestraft“.

Nach entsprechender Prüfung übermittelt die Konsularabteilung den Antragstellern die für die Ausstellung des Duplikats erforderlichen Informationen. Das Duplikat kann an die Wohnsitzadresse des antragstellenden Wahlberechtigten geschickt werden (sofern genügend Zeit für den Erhalt des Umschlags bleibt) oder persönlich während der Öffnungszeiten des Konsulats ausgehändigt werden. Diese sind: Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag von 09:00 bis 12:30 Uhr; Donnerstag von 13:00 bis 17:00 Uhr.

Ausschließlich für die Ausgabe von Duplikaten der Wahlunterlagen öffnet die Konsularabteilung dieser Botschaft auch zu folgenden außerordentlichen Zeiten: Samstag, 17. und Sonntag, 18. September von 9:00 bis 12:30 Uhr.

Bitte beachten Sie, dass die vorfrankierten Umschläge mit den ausgefüllten Stimmzetteln bis spätestens Donnerstag, den 22. September 2022, 16.00 Uhr bei der Konsularabteilung eingehen müssen.

Unterlagen / Info-Blätter:

Unterlagen / Formulare (auf Italienisch)

  • Antrag zur Ausübung des Wahlrechts in der eigenen Italienischen Bezugsgemeinde (Abgabefrist: 31.07.2022): bitte hier clicken.
  • Antragsformular für vorübergehend im Ausland lebende WählerInnen (Abgabefrist: 24.08.2022): bitte hier clicken

479